Hinterherhinkend

IMG_20150614_211827_edit

Wieder zurück in der Schweiz. Also, ich, zumindest, schon eine ganze Weile. Die Suche auf dem Computer, die sich selber dem Standort anpasst, ist noch nicht hier angekommen. google.hr wird immer noch aufgerufen, wenn ich einen Begriff im Suchfeld des Browsers eingebe. Auch schön, wenn die Technik mal dem Menschen hinterherhinkt. Das kommt ja nicht mehr sehr oft vor.

Google Reader-Ersatz – Status quo

Am 1. Juli wird ja der Google Reader eingestellt. Das ist traurig, aber doch irgendwie zu verkraften.

Eigentlich gibt es ja Alternativen zuhauf, dennoch fällt es mir ziemlich schwer, mich für eine davon zu entscheiden. Das vielgelobte Feedly kommt für mich nicht wirklich infrage (wie schon erwähnt), da es (a) (im Moment noch) Browsererweiterungen voraussetzt und (b) mir schlicht nicht gefällt.

Mit dem Old Reader hingegen kann ich mehr anfangen; ähnelt er doch verblüffend dem Google Reader.

Aber noch gilt es, abzuwarten: Digg soll ja auch noch etwas aus dem Köcher zaubern, und auch sonst gibt es noch viele GR-Alternativen, die ausprobiert werden wollen.

theoldreader.com

Selbstbedienungsladen Internet

Der geschätzten Leserin, dem geschätzten Leser dürfte vermutlich nicht entgangen sein, dass ich meine Fotografien auf flickr und Co. hochlade. Mir macht nämlich nicht nur das Fotografieren Spass, sondern auch das Zeigen meiner gemachten Bilder.

Kürzlich habe ich auf pinterest eines meiner Bilder vorgefunden.

Mein Name war unter dem Bild zu finden, jedoch keine Verlinkung zu mir, bzw. zu meiner flickr-Seite (von dort wurde das Bild vermutlich genommen).

In der Regel störe ich mich (nicht mehr) gross daran, wenn meine Bilder auf tumblr et al. gepostet werden – solange zu mir verlinkt wird, und keine komerzielle Nutzung stattfindet. Natürlich wäre es schön, gefragt zu werden, ehe ein von mir gemachtes Bild verwendet wird, doch dass dies ist praktisch nie der Fall, wie ich feststellen durfte. Ich versuche, das Positive zu sehen, nämlich dass jemandem mein Bild gefallen hat und dass dieser jemand mein Bild so gut findet, dass sie/er es mit seinen „Followern“ teilen möchte.

Wenn nun jedoch wie im oben genannten Beispiel eines meiner Bilder verwendet wird und man sich nicht einmal die Mühe macht, zu mir zu verlinken, so stört mich das, sogar ziemlich sehr, zumal meine Bilder nicht unter einer Creative Commons-Lizenz stehen.

Was ich mir wünsche, ist ganz einfach ein wenig Respekt – und sei es nur inform einer Verlinkung.

Auf meine Beschwerde hin ist das Bild bei pinterest übrigens entfernt worden.

gesammelte Links 12

Wahre Worte :):

Gesammelte Links 11