Eine neue Normalität entsteht

Märit 6 (4)Märit auf und um den Bundesplatz, am 2. Juni 2020.

Es ist ein wunderbarer Morgen, der es beinahe schafft, die vergangenen Monate auszublenden mit alldem, was da passiert ist. Die neuen Schutzmassnahmen, die man überall antrifft, bei jedem Märitstand, helfen dabei, zurück zur Realität, zur Gegenwart zu finden. Und wir hier dürfen und wollen uns ja auch (weiterhin) gar nicht beklagen. Eine neue Normalität entsteht weiterlesen

what we missed

what we missedZürich, 15. Mai 2020

Die nun wieder offenen Luxus-Boutiquen in Zürich können heute fast alle mit beachtlichen Warteschlangen aufwarten. Wohl dem Umstand geschuldet, dass die Läden nun eine Weile geschlossen waren, und dass nur eine kleine Anzahl Personen hineingelassen werden darf (1 Kundin/Kunde pro 10 Quadratmeter Verkaufsfläche).

Eine besondere Lage

[…] Besondere Lage
In einer besonderen Lage erhält der Bundesrat die Kompetenz, gewisse Massnahmen selbst anzuordnen, die normalerweise in der Zuständigkeit der Kantone liegen. Dies geschieht erst nach Anhörung der Kantone, beispielsweise im Rahmen des Koordinationsorgans oder einer Konsultationen der Gesundheitsdirektorenkonferenz. […] (Quelle: klick)

Corona 2

Freitag, 13.3.2020:
Um 15.30 Uhr verkündet der Bundesrat, dass in Schulen vor Ort kein Unterricht mehr stattfinden darf bis Anfang April.
Veranstaltungen ab 100 Personen seien verboten bis Ende April.
In Restaurant, Bars und Discos seien maximal 50 Personen erlaubt.
Was das Finanzielle anbelangt, so werden 10 Milliarden Nothilfe bewilligt.

Ich möchte eigentlich heute Abend ins Oberland reisen, um am Wochenende Ski zu fahren. Ich sehe nun davon ab, bleibe „hie unge“.

Samstag, 14.3.2020:
Einige Bergbahnen im Kanton Bern sind immer noch in Betrieb. Nach einem bundesrätlichen Rüffel wollen auch jene Bahnen den Betrieb einstellen.

In der Stadt Bern hat es wenig Leute – wenn man bedenkt, dass Samstag ist, und das Wetter prächtig. Niemand trägt eine Schutzmaske.

Corona 1Im McDonalds darf jeder zweite Tisch nicht genutzt werden.

Im Coop Ryfflihof muss man Distanz zum Personal an der Kasse halten; beim Förderband, auf welches die Waren gelegt werden, hat es eine rote Linie, die man erst übertreten darf, wenn es ums Zahlen geht. Kontakte mit dem Personal sollen möglichst kurz sein.

Fasnacht 2020 in Bern

Bern, am 27. Februar 2020. Der erste – und letzte – Fasnachtstag in Bern heuer; am Folgetag wurde die Fasnacht abgesagt aufgrund des Verbots von Grossveranstaltungen des Bundesrats (Vorsichtsmassnahme gegen das Corona-Virus).

Dieser einzige Fasnachtstag am Donnerstag war jedenfalls ein fulminanter; war es doch ein Tag, der mit Schnee, Hagel und Regen aufwarten konnte – und mit starkem Wind.

Berner Fasnacht 2020 (1)

Berner Fasnacht 2020 (11)

Berner Fasnacht 2020 (6) Fasnacht 2020 in Bern weiterlesen

Abendspaziergang mit dem Lomogon-Objektiv

Gestern abend war ich seit langem wieder einmal mit dem Stativ unterwegs – und zum ersten Mal mit dem Lomogon-Objektiv und Stativ. Ich finde, das Lomo-Objektiv schlägt sich ganz gut nachts.

EW5A0020

EW5A0032 Abendspaziergang mit dem Lomogon-Objektiv weiterlesen