Keanu Reeves

Московский Кремль

In den Nachrichten-Feeds sind ja aufs Ganze gesehen vermutlich die Negativ-Schlagzeilen überwiegend. Und bei Hollywood-Schauspieler/innen, da wird ja auch gerne und viel und und vor allem Negatives geschrieben.

Da vermag es mich zu erstaunen, ausserordentlich Positives zu lesen, und zwar über Keanu Reeves, vor etwas über zwei Wochen diesen Artikel, und nun noch jenen (gut, bei der NZZ-Kolumne geht es um die nicht verlorene Bodenständigkeit Reeves, und die Frage, warum eine solche noch vorhandene Bodenständigkeit es wert ist, darüber zu berichten). Wie auch immer, Personen wie Reeves geben einem oder zumindest mir ja Hoffnung (für die Menschheit – um es pathetisch auszudrücken), wenn man denn dem Geschriebenen glauben darf – was ich gerne tue in diesem Fall.

 

Links der Wochen 42/43