Eine Frage der Wahrnehmung

Heute in der Stadt hörte ich ein Gespräch eines älteren Paares mit an.

„Früher war Bern eine schöne Stadt, sauber, nett und mit vielen verschiedenen Läden …[…]“

Ich kannte zwar das Bern vor 30 Jahren nicht und kann den Vergleich nicht beurteilen – aber: für mich ist das heutige Bern nett, sauber, und so weiter.

Die Welt ist nicht nur so, wie sie ist. Sie ist vorallem auch so, wie wir sie sehen (wollen).

Google Reader

Es ist schon so viel über das baldige Ende des Google Readers geschrieben worden.

Mir persönlich wird Googles RSS Feed-Reader definitiv fehlen; und wenn ich mich so umsehe, finde ich – im Moment jedenfalls – keinen würdigen Ersatz. Für feedly kann ich mich nicht so richtig erwärmen; ich komme gerne ohne Browser-Erweiterungen aus, und auch fehlt mir hier die vom Google Reader gewohnte Schlichtheit.

Irgendwelche Vorschläge, wie ich meine RSS-Feeds verwalten kann in Zukunft?

PS: Ja, ich mag Semikolons sehr 🙂