La passerelle de l’utopie

la passerelle de l'utopie

Gestern in Neuchâtel am See habe ich sie entdeckt: Die passerelle de l’utopie. Schon der Name vermag mich zu begeistern.
Und die Machart des Aussichtssteg braucht sich auch nicht zu verstecken. Die Passerelle gleicht einer Waage, die eine Seite mit dem Boden der realen Welt verankert, die andere frei schwebend im Reich der Fantasie, einer utopischen Welt.

IMG_1418

IMG_1429

Schwarzweiss kann auch passen, wenns um Utopien geht – oder?

2 Gedanken zu „La passerelle de l’utopie“

  1. Tolle Fotos! Und ja, natürlich passt s-w auch für die Darstellung von Utopien. Deine Fotos geben ein Beispiel dafür.
    Schöne Grüsse vom Schwarzen Berg

Kommentare sind geschlossen.