Getty beschreitet neue Wege

Neu können Fotos aus Teilen der Getty-Bildbestände auf nichtkommerziellen Seiten wie z.B. Blogs kostenlos genutzt bzw. eingebunden werden.

Einerseits sehe ich das als win-win-Situation (für Bildsuchende und auch für Getty): z.B. Blogger haben so eine riesige Auswahl an Bildern, die sie gratis nutzen können, und Getty profitiert auch, durch die eigene Namensnennung unter dem Bild und allfällige Werbung.

Andererseits weiss ich nicht so recht, was ich davon halten soll als jemand, der fotografiert und ein paar seiner Bilder auch auf Getty anbietet.
Zum Zeitpunkt, als ich einige meiner Bilder auf Getty hinzufügte, gabs die Embed-Funktion noch nicht, und ich finde es nicht toll, dass jetzt meine Bilder einfach so ungefragt genutzt werden können. Zwar ist ist unter jedem Bild die URL dieses Blogs aufgeführt, trotzdem … Je nachdem stelle ich meine Bilder gratis zur Verfügung, aber das entscheide ich gerne selber.

Wie auch immer: zum Glück sind nur wenige meiner Bilder auf Getty – und dabei wird es wohl auch bleiben.

So sieht es aus, wenn ein Getty-Bild eingebettet wird:

Embed from Getty Images

Mehr Infos gibt es hier, und für WordPress.com-User zusätzlich noch hier.

Ein Gedanke zu „Getty beschreitet neue Wege“

Kommentare sind geschlossen.