Während der Weihnachtszeit war ich zwei Tage in heimatlichen Gefilden, im Berner Oberland.
Am 26. Dezember hats dann zu meiner Freude geschneit. Im Wald wurden dann einige Bilder gemacht, auch hier kamen wieder Fuji Superia-Filme zum Einsatz.

Alle Bilder sind gänzlich unbearbeitet.

0028_27A

0022_21A

0023_22A

0029_28A

0035_34A

0005_5A

0019_19A

0024_24A

0021_21A

0028_28A

Ein Weihnachtspaziergang am Thunersee. Mit dabei: Die analoge Messsucherkamera, gefüttert mit Fuji Superia 200. Ein bemerkenswerter Film.

NB: Bilder bei diesem und künftigen Posts können ab sofort auch in gross angeschaut werden. Einfach das jeweilige Bild anklicken, und eine Grossansicht auf flickr erfolgt.
Eine Lösung ohne externen Dienst wäre mir lieber gewesen, doch (a) erfolgt bei einer Blogplattform-only-Lösung die Darstellung nicht nach meiner Zufriedenheit und (b) stehen mir auf wordpress.com “nur” 3 GB kostenloser Speicherplatz zur Verfügung.

Nun viel Spass beim Bilder-anschauen:

0013_12A

0006_5A

0010_9A

0014_13A

0017_16A

0018_17A

0016_15A

autumn walk

Immer wieder finde ich Lobeshymnen auf die Analoge Fotografie.

Von Entschleunigung ist meistens die Rede. Ein Film hat nur vierundzwanzig oder sechsunddreissig Bilder, diese Einschränkung helfe, bewusster zu Fotografieren, liest man oft.

Ich fotografiere häufig mit “nicht-digitalen” Kameras, jedoch nicht aus dem genannten Grund. Dieser ist für mich nur beschränkt nachvollziehbar. Ich wage zu behaupten, dass ich mit einer digitalen Kamera genauso bewusst fotografieren kann.

Was ich an der Analogen Fotografie liebe, sind die Kameras, noch solide verbaut und mit einer tollen Haptik. Das unvergleichliche Klicken beim Auslösen, das Transportieren des Films. Und natürlich die Einzigartigkeit und die wunderbaren Farben eines jeden Films.

Nichtsdestotrotz: Ich liebe sie beide, die Analoge und die Digitale Fotografie. Beide haben ihre Vorzüge, und ich bin froh, mich nicht für eine der beiden Bilder-Aufnahme-Arten entscheiden zu müssen.

Kamera: Leica M6
Objektiv: MS Optical Sonnetar 50mm F/1.1

A 83airport blues

the world is mine

Düsseldorf International Airport
Juli 2012