Zum Inhalt springen

Archiv für November, 2010

Memories

New York im September 2010

Issuu: elegant Dokumente im Internet verbreiten

Mit Issuu lassen sich auf elegante Art und Weise Dokumente im pdf-Format veröffentlichen und verbreiten. So hat man nach einer kostenlosen Anmeldung die Möglichkeit, die Dateien in einer eigenen virtuellen Bibliothek der Welt zu präsentieren.

Es besteht auch die Möglichkeit, die auf Issuu veröffentlichten Dokumente z.B. in die eigene Website einzubetten. Eine optisch sehr gelungene Variante, die einer trockene pdf-Datei etwas mehr Glanz verleihen kann …

Link: issuu.com

Screenshot:

Mac: HDR-Fotos erstellen

Mit der Software HDRtist lassen sich auf dem Mac unkompliziert HDR-Fotos erstellen. Ideal sind – wie bei der HDR-Technik üblich, sofern nicht über eine Spezialkamera verfügt wird – unterschiedlich belichtete Bilder eines Motivs.
Wenn nicht mehrere Fotos vorhanden sind, so kann man auch mit einem einzigen Bild ein vom Programm sogenanntes “Pseudo-HDR” erstellen.

Nachdem die Bildauswahl getroffen ist, sind nur wenige Klicks erforderlich, bis das Wunschresultat erzeugt ist.

Das Programm ist Freeware und kann hier heruntergeladen werden:
www.ohanaware.com/hdrtist

ein Screenshot von ‘HDRtist’:

New York City – Timelapse

via

Mac: Zwei Alternativen zum VLC-Player

Der VLC-Player mag zwar der Platzhirsch unter den Medienabspiel-Programmen sein, doch sicherlich kann sich nicht jeder für die Software mit dem auffälligen orangen Logo begeistern.

Daher an dieser Stelle die Erwähnung von zwei Alternativen für Mac-User:

Movist und MPlayer OSX Extended.

Beide Programme haben mit dem VLC-Player ein schlichtes Design gemeinsam. Meiner Meinung nach ist ‘Movist’ etwas eleganter und braucht weniger Ressourcen.

Screenshots beider Programme:

Beide Programme stehen gratis zur Verfügung.

Download-Links:

Movist: http://code.google.com/p/movist
MPlayer: http://code.google.com/p/mplayerosxext/

Analog Exif – Fotos nachträglich Exif-Daten hinzufügen

Mit Analog Exif kann man bei Fotos von Hand Exif-Dateien hinzufügen. Natürlich vor allem praktisch bei analog aufgenommenen Bildern.

Analog Exif läuft auf Mac und steht hier zum Download bereit: http://sourceforge.net/projects/analogexif/

via

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 194 Followern an

%d Bloggern gefällt das: