Zum Inhalt springen

Archiv für Mai, 2010

Festplatten-Teil verschlüsseln unter Mac

Wer auf seinem Mac sensible Daten gespeichert hat und – aus welchen Gründen auch immer – nicht Firevault benutzen möchte, kann auf diese simple Lösung zurückgreifen. Simpel vorallem darum, weil keine zusätzliche Programme nötig sind; die Bordmittel des Macs reichen aus.

Zuerst wird das Festplatten-Dienstprogramm geöffnet (findet sich unter Programme\Dienstprogramme).

Jetzt wird ein “neues Image” erstellt:

image

Zu erwähnen ist, dass das neue Image als “normale” Datei am Wunschort abgelegt wird, nicht etwa als Festplatten-Partition.

Nun kann dem Image ein Name gegeben werden, und der Ablageort wird bestimmt. Bei Verschlüsselung entweder 128 Bit oder oder 256 Bit auswählen, ansonsten ist das Image nicht passwortgeschützt, und die ganze Übung sinnfrei … Nachdem alles eingestellt ist, auf “Erstellen” klicken.

image

Jetzt muss noch ein Passwort bestimmt werden:

image

… und schon ist das neue Image erstellt:

image

I.: Image-Datei, durch anklicken und Eingabe des Passwortes wird das virtuelle Laufwerk (II.) geöffnet. Dieses kann wie ein normaler Ordner benutzt werden.

Wenn man das Image nicht mehr benutzen muss, kann man es schliessen, indem man es mit der rechten Maustaste anklickt, und dann “auswirft”.

image

Als weiteres Instrument zum Daten verschlüsseln bietet sich TrueCrypt an, ein Freeware-Programm, welches für Windows, Mac und Linux hier erhältlich ist.

Software-Perlen für den Mac

Heute möchte ich einige Programme für den Mac vorstellen, welche bis dato eher unbekannt sind, sich dennoch überhaupt nicht zu verstecken brauchen.

analog-color

  • Toycamera Analogcolor
    Mit diesem Tool lassen sich digitale Fotos so bearbeiten, dass sie anschliessend wie analog erstellte Bilder aussehen.
    Toycamera Analogcolor ist ein schlankes Programm welches schnell attraktive Resultate liefert. Hier kann das Tool heruntergeladen werden. Das Programm ist Shareware und kostet $ 10.00, bei mir jedoch läuft es, ohne dass ich dafür bezahlt hätte …
    Hier noch zwei Screenshots, die ich nicht vorenthalten möchte:

Toycamera P1020293.jpeg_effected-001

image

  • Ommwriter
    Ommwriter ist ein Schreibprogramm, welches verhindern soll, dass die/der Schreibende abgelenkt wird von den anderen Programmen, die stets im Hintergrund laufen. So füllt das Textverarbeitungsprogramm den ganzen Bildschirm aus, und auf Wunsch wird man von meditativer Musik berieselt, wenn man dies denn so wünscht. Ommwriter beschränkt sich aufs reine Schreiben, d.h., Formatierung ist nicht möglich. Die erstellten Werke lassen sich unter der programm-eigenen Endung .omm speichern, oder im bekannten .txt-Format. Es gilt wohl noch zu erwähnen, dass Ommwriter in der Beta-Phase ist. Dennoch habe ich bis jetzt keine Bugs entdecken können (habe das Programm allerdings auch nicht sehr lange benutzt).  Downloaden lässt sich das ganze dort, mit der Einschränkung, dass man dem Hersteller Namen und E-Mailadresse angeben muss.

image

  • CoconutBattery
    CoconutBattery ist ein Freeware-Systemtool, welches detailliert Auskunft über den Akku von aktuellen Macbooks gibt. So kann man z.B. sehen, wie die Akku-Kapazität war, als der Akku neu war, und den Status quo. So lässt sich ein Vergleich zwischen heute und früher anstellen. Dieser kann je nachdem bei der Entscheidungsfindung helfen, ob ein neuer Akku gekauft werden soll oder nicht. Dowload: hier möglich.

image

  • MacTimer
    Ein cooles Freeware-Programm, welches die Funktion eines virtuellen Timer hat. Einfach Zeit einstellen, auf “Start” klicken, und sich zu gegebener Zeit vom Computer erinnern zu lassen, was zu tun ist. Das Programm kann da heruntergeladen werden.

image

Youtube-Videos auf eigenen Rechner kopieren

Ich bin eher der Sammlertyp: So möchte ich Dateien, die ich im Internet finde und die mir gefallen, wenn möglich auf meine Festplatte bannen. Ich bin kein grosser Fan vom Streaming und dergleichen. Wenn ich folglich ein Youtube-Video finde, das mir zusagt, so möchte ich es downloaden und “mein Eigen nennen”. Bei meiner Suche nach diesbezüglichen Möglichkeiten habe ich folgendes gefunden:

Keepvid.com:  bei diesem Dienst muss man bloss die URL des jeweiligen Youtube-Videos eingeben und anklicken, in welcher Qualität es abgespeichert werden soll. Nach kurzer Zeit liegt die Datei wahlweise als MP4-, 3GP- oder FLV-Datei auf der Festplatte und wartet darauf, abgespielt zu werden. Ein anderer, vergleichbarer Dienst ist GetVids.de.

Wer die obengenannten Formate nicht abspielen kann: VLC-Player oder GOMPlayer installieren, damit sollte es klappen.

Viel Erfolg beim Download!

zwei coole Spiele für zwischendurch

An dieser Stelle möchte ich zwei (kostenpflichtige) Spiele für zwischendurch empfehlen.

Das erste Spiel heisst Plants vs. Zombies (PvZ) und gehört zum Genre “Tower Defense”. In PvZ ist man Hausbesitzer und muss das Haus vor angreifenden Zombies beschützen. Wenn jene ins Haus gelangen, so hat man verloren. Dies der Plot des Spieles; tönt etwas gewöhnungsbedürftig und mutet zu Anfang etwas merwürdig an;  nach kurzer Eingewöhnungszeit macht es höllischen Spass, Plants vs. Zombies zu Spielen. Das Spiel ist detailliert und sehr liebevoll gestaltet. PvZ kostet $ 19.95 und kann hier heruntergeladen werden. Das Spiel läuft unter Windows, Mac, und auf iPhone und iPad.

Die Softwareschmiede Popcap bietet auch andere interessante Spiele an.

Das zweite empfehlenswerte Spiel trägt den Titel Osmos. Osmos ist eine Art Geschicklichkeitsspiel, wobei dieser Begriff nur unzureichend ist; das Spiel lässt sich nicht in ein einziges Genre unterordnen.
Der Spieler steuert eine sich im All befindliche Lebensform, und muss andere Lebensformen verspeisen, um so wachsen zu können, um schlussendlich grösser als alle anderen im Universum zu sein. Dabei muss man aufpassen, dass man nur Formen touchiert, die kleiner sind als das vom Spieler gesteuerte Objekt. Wenn ein Kontrahent grösser ist, hat man das Nachsehen und hat verloren. Osmos ist minimalistisch gestaltet, hat aber dennoch seinen eigenen Charme, der zu wiederholtem Spielen einlädt. Das Game kann hier heruntergeladen werden. Der Preis beträgt $ 10.00. Dem Spiel beigelegt ist der entspannende Soundtrack. In der Download-Datei befinden sich Spielversionen für Windows, Mac und Linux.
Wie ich soeben festgestellt habe, kann man das Spiel auch via Steam erwerben; und zwar da. Unter Steam läuft das Spiel auf Windows und auch auf Mac.

Viel Spass!

Links:

http://www.popcap.com/games/pvz (Plants vs. Zombies)

http://www.hemispheregames.com/osmos/ (Osmos)

perfektes Handling mit pdf-Dateien

Wer braucht sie heutzutage schon nicht, die nützlichen pdf-Dateien? pdfs sind praktisch, da sie wenig Platz beanspruchen und auf (fast) jedem Rechner geöffnet werden können. Manchmal aber möchte man mehr mit diesen Dateien anfangen. Hierzu habe ich eine Linksammlung erstellt, welche zu Internetseiten mit hilfreichen Tools in Zusammenhang mit pdf-Dateien führt:

  • pdftoword.com: mithilfe dieser äusserst praktischen Seite lassen sich pdf-Dateien in doc-oder rtf-Files umwandeln, wobei die Umwandlung bemerkenswert gut gelingt, sodass praktisch keine Nachbearbeitung der neu erstellten Word-Dokumente erforderlich ist.
  • vom gleichen Anbieter, nitro pdf-Software , sind u.a. auch der pdf to Excel-Converter (der Name erklärt wohl selbst am besten die Funktion dieses Tools), sowie der pdf-Hammer. Mit letzterem lassen sich pdf-Files online bearbeiten.
  • PDFmyURL: Hier lassen sich ganze Websites als pdf-Datei abspeichern. Praktisch, wenn man eine Internetseite zu einem späteren Zeitpunkt lesen will, und man offline ist.
  • pdfonline.com: Textdateien hochladen, um danach eine pdf-Version davon zu erhalten. Maximale Datei-Upload-Grösse: 2 MB.
  • freepdfconvert.com: ähnlich wie pdfonline.com
  • Freepdf: Tool, welches unter anderem den Office 2003-Produkten ermöglicht, pdf-Dateien zu installieren. Erfordert die Installation von Ghostscript.

Tiltshift-Bilder erzeugen

Immer häufiger begegnet man ihnen: den Tiltshift-Bildern. Auf Tiltshift-Bildern wird etwas – sehr vereinfacht gesagt – anhand von Schärfe und Unschärfe so dargestellt, sodass der Bildinhalt miniaturmässig wirkt. Was man mit Tiltshift so alles bewirken kann, zeigt z.B. Keith Loutit eindrücklich auf seiner Website.

Wenn man selber nicht über die nötige Fotografie-Ausrüstung verfügt, um damit Tiltshift-Fotos zu machen, dann schafft Tiltshiftmaker Abhilfe: Hier lassen sich unkompliziert und rasch eigene Schnappschüsse hochladen und zu Miniatur-Bildern ummodeln.

Tiltshift Train

Informationen zu Tiltshift finden sich u.a. unter:
http://en.wikipedia.org/wiki/Tilt-shift_photography

digitale Polaroids erstellen

Mit der Software Poladroid lassen sich schnell und simpel digitale Polaroid-Bilder erstellen.
Via Drag & Drop zieht man das gewünschte Bild ins Programmfenster, anschliessend erfolgt die Ausgabe des frisch gemachten Bildes. Was natürlich nicht fehlen darf, ist das Wedeln des Fotos, bis es trocken ist …

Das Programm


ein Ergebnis

Das Programm ist Freeware und steht hier zum Download bereit: http://www.poladroid.net/

Es bleibt nur noch zu erwähnen, dass die Software für Windows als auch für Mac erhältlich ist.
Viel Spass!

verschlüsselte Google-Suche

Neu ist es möglich, veschlüsselt zu googeln. Einfach https://www.google.com eingeben, und wie gewohnt Suche starten. So werden die Suchbegriffe und Ergebnisseiten verschlüsselt übertragen und sind nicht für Drittpersonen einsehbar, ist auf dem Official Google Blog zu lesen. Bei Google selbst werden jedoch die selben Daten wie bei der normalen Suche gespeichert. Zudem funktioniert die SSL-Suche nur mit der Web-Suche; Bildersuche und Google Maps sind folglich nicht verschlüsselt benutzbar.
Links: Official Google Blog
https://www.google.com

Buch-Empfehlung: Die italienischen Schuhe von Henning Mankell

Fredrik Welin, einstiger Chirug, lebt – nur mit Hund und Katze – auf einer Insel auf den Schären. Den einzigen Konkakt zur Aussenwelt hat er mit dem Postillion Ture Jansson, einem merkwürdigen Zeitgenossen, der immer Krankheiten zu haben glaubt und bei Frederik diesbezüglich jeweils um Rat bittet.

Der ehemalige Chirurg lebt sein Leben in der Abgeschiedenheit, da in der Vergangenheit etwas Schlimmes passiert ist. Was genau, wird erst im Laufe der Geschichte verraten. Mit dem Alleinsein ist es plötzlich vorbei, als Frederiks alte Flamme Harriet, an ihren Rollator gekettet, bei ihm aufkreuzt und ihn mit der Vergangenheit und noch nicht erfüllten Versprechungen konfrontiert.

Zusammen mit Harriet verlässt Frederik die Insel, um eine alte Versprechung einzulösen. Hierbei läuft aber nicht alles rund und wie vorgesehen, und es kommt zu einer Gegenüberstellung, von welcher Frederik nie geträumt hätte. Die Geschichte um den Einsiedler hat verschiedene Handlungsstränge, und liest sich sehr süffig, es ist ein wahrer Genuss, das Buch mit dem doch etwas speziellen Titel, dessen Zusammenhang mit der Geschichte anfangs nicht auf der Hand liegt, zu lesen.  Eine unbedingte Leseempfehlung!

 

Sommer

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 173 Followern an

%d Bloggern gefällt das: